Rooibos-Latte und Ranunkeln in Winter-Pastell

Pastellfarben sind meine Kampfansage gegen das Wintergrau und zieren deshalb grade unseren grossen Holztisch in der Stube. Unter anderem in Form der zartrosa Becher, die ich beim Schweden gekauft habe. Ich gönne mir darin gerne einen extralangen Rooibos-Latte. Dieses Getränk habe ich als etwas weniger würzige Alternative zum Chai für mich entdeckt.


Dazu brühe ich mir einen starken Rooibos-Vanille-Tee. Und süsse nach Belieben mit Vanillesirup. Auch Rohrzucker passt alternativ ganz gut dazu. Dann reichlich Milchschaum drauf und etwas Zimt darüber streuen. Mmmmmmh...

Den Becher habe ich übrigens mit Tafelfarbe selbst noch etwas aufgehübscht. Auf den Rand lassen sich so nette Botschaften kritzeln und wieder abwaschen.


Ein weiterer Blickfang in Pastell sind auch die Ranunkeln und Anemonen, die in kleinen Vasen auf einem grossen Silberteller gut zur Geltung kommen... Ich liebe diese zwei Frühblüher und finde es ein klein wenig schade, dass die Tulpen ihnen in den Blumengeschäften jedes Jahr die Schau stehlen.


Beim genauen Hinsehen könnt ihr auch noch ein paar zarte Weidenkätzchenzweige erkennen. Diese waren ein Glücksfund auf einem Waldspaziergang. Wie ihr sicher wisst, stehen Weidenkätzchen unter Naturschutz. Man darf sie nicht abschneiden, weil sie eine wichtige erste Nahrung für Bienchen und Hummeln darstellen. Weil sie aber sooo schön weich sind, ist die Freude immer gross, wenn ich ein paar bereits abgeknickte Zweiglein am Boden entdecke. Geht es euch auch so?

Habt es gemütlich!
♥-Gruss, eure Wanda


Kommentare

  1. Soo schön! sieht so aus, als wäre die Deko üfrs kommende Geburtstagskind bald zusammen ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Hach ich liebe Blumen zu dieser Jahreszeit, ich bin richtig vernarrt und könnte jeden Tag neue auf den Tisch stellen um den Frühling näher zu rücken! Wunderschöne Bilder!
    ♥ Sarah

    AntwortenLöschen
  3. So schöne zarte Töne!!toll!
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  4. Im Frühling sind Pastell-Farben einfach wunderschön ...
    Tolle Bilder ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ja ... leider hat Ikea die Herz-Anhänger nicht ...
    Ich habe sie durch Zufall in einem Laden in München entdeckt ... Er ist am Wiener Platz in der Nähe des "Livingroom" ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Habe gerade deinen Blog entdeckt und bin nun total begeistert von den hübschen DIY Bechern, eine tolle Idee! Anemonen liebe ich auch, werde mich damit heute gleich wieder für die Woche eindecken. Einen schönen 'Strauß' hast du da zusammen gestellt!

    Alles Liebe, Christine

    AntwortenLöschen